Sind wir nicht Alle ein bisschen „Gagarin“ von Alexij Kharitidi?

Zum Wochenstart ein russischer Kurzfilm über fehlende Geduld und Klassische Konditionierung. Der Hauptdarsteller ist weder Kosmonaut noch Hund, er ist erstmal mehr so Raupe. Fliegen wäre eine tolle Sache, allerdings hat Alles seine Zeit.
Wenn man nicht gleich bekommt, was man will, hat es vielleicht Gründe. 1994 erschien dieses Werk und war unter anderem zwei Jahre später für den Oscar nominiert. Lieblingswerk!
Bleibt noch die Frage zum Montag:
Sind wir nicht alle ein bisschen Gagarin?

Advertisements

Veröffentlicht von

520universum

Hier schreibt, fotografiert und singt das 520 Universum über das Leben, dich und sich selbst. Für die Menschen, die gern zwischen den Zeilen lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s