Willkommenskultur – ein Hauch Hintergrundwissen, im Fall Syrien

Warum flüchten Menschen aus Syrien und tun sie dies erst seit kurzer Zeit? Die Bilder der Zeltstädte an den Grenzen im Winter 2014 werde ich auch ein halbes Jahr später nicht mehr los. Jetzt, wo sie tausende Kilometer weiter unsere Landesgrenzen einholen, bewegt sich langsam etwas, aber was?

Die Ursachen bleiben. Nicht jeder ist überhaupt in der Lage, die Reise ins Ungewisse anzutreten.
Einer, der das getan hat und zwar von Deutschland aus, ist Hubertus Koch. Ursprünglich wollte der Germanistikstudent aus Köln-Ehrenfeld eine Doku über die Arbeit des 2012 gegründeten Spendahilfe e.V. filmen. Er hat für uns Eindrücke an der türkisch-syrischen Grenze und darüber hinaus gesammelt. Stellt wichtige Fragen und bekommt die eine oder andere Antwort, die ebenso hängenbleiben wird. Seit Dezember 2014 gibt es seine Independent Doku:
„Süchtig nach Jihad“ auf youtube zu sehen.

Mein Tipp: Schaut die Doku nicht allein, sondern mit Freunden, oder der Familie zusammen!
Unterstützt bitte den Verein:  http://spendahilfe.de/

Eine friedliche und barmherzige Woche wünsche ich euch.
Herzlich Willkommen heißt: ahlan wasahlan
أهلا وسهلا

Advertisements

Veröffentlicht von

520universum

Hier schreibt, fotografiert und singt das 520 Universum über das Leben, dich und sich selbst. Für die Menschen, die gern zwischen den Zeilen lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s