Soldaten

Da, wo du chillen kannst, dich niederlegst,
es schon weißt, oder deine Heimat suchst,
einsam Ideen pflanzt und pflegst,
scheiterst und es doch versuchst.

Die Kippe brennt, der Fernseher läuft
– erzählen dir von ’ner anderen Welt –
und Deutschland pennt, die Arbeit sich häuft
und wieder mal ’ne Bombe fällt.

Und alles, was sich dreht, sind die Soldaten
und alles, was hier steht, ist ein Teil von mir.
Alles, was sich dreht, sind die Soldaten
und alles, was hier steht, ist ein Teil von dir.

Hat man Waffen um damit zu schießen?
‚Ne Armee – sie in den Tod zu führ’n
und, könnt noch Blut in diesen Adern fließen,
hätten wir den Mut gehabt sie zu berühren?

Es braucht ’nen Herzschlag um das Leben zu genießen,
ein‘ Funken um das Feuer anzuschüren.
Wir sollten den Frieden dieser Welt beschließen,
nichts als Liebe spüren.

Und alles, was sich dreht, sind die Soldaten
und alles, was hier steht, ist ein Teil von mir.
Alles, was sich dreht, sind die Soldaten
und alles, was hier steht, ist ein Teil von dir.

Glaubenskriege müssen sterben, Religion für Hoffnung stehen!
Wir sollten all‘ die Kinder bergen, um mit ihnen nach Hause zu gehen!
Die Schwächsten müssen wir jetzt stärken!
Sollten mit dem Herzen sehen!
Wie kleine Helden, in großen Werken
du musst dich endlich drehen!

Warum bedeutet ‚zu kämpfen‘ für die meisten (Menschen) Krieg?
Warum währt Hass am längsten, glaubt jemand wie Bush an seinen Sieg?
Ich kann es sehen, du kannst es sehen – es gibt von oben keine Grenzen –
wenn ich über alles flieg.

Und alles, was dann steht, sind die Soldaten,
und alles, was sich dreht, ist ein Teil von mir.
Alles, was dann steht, sind die Soldaten und
Alles, was sich dreht… das seid ihr!

Leipzig, 2004

‚Sodaten‘ erschienen auf dem Album „Mein Reggaegefühl“ 2009

Advertisements

Veröffentlicht von

520universum

Hier schreibt, fotografiert und singt das 520 Universum über das Leben, dich und sich selbst. Für die Menschen, die gern zwischen den Zeilen lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s