Alles auf einen Blick: Verschwörungstheorien. Aus dem Leben einer Garderobenfrau

garderobenfrauwidmung
Was würden sie machen, wenn bei ihnen ein Affe einzieht – mit den merkwürdigsten Theorien? Wissen sie etwas über Gedankenkontrolle, über geheime Projekte, von denen die Bevölkerung nichts weiß, aber ein Affe? Was ist ein Jackendackel? Was verbirgt sich hinter der Lionel-Länge? Was ist der Unterschied zwischen einem Dinosaurier und einem Newcomer? Müssten wir für dieses Werk Gema zahlen? Wissen sie überhaupt etwas, oder geht es ihnen wie der Garderobenfrau, die in ihrem Garderobenchipkosmos glaubt sehr gut klarzukommen, deren Weltbild aber ordentlich auf den Kopf gestellt wird? In mehreren Kurzgeschichten, die für sich und doch zusammenhängend erzählt werden, nimmt die Garderobenfrau den Leser mit in ihre Club-Welt – und zwar bevor der Abend losgeht und lange danach. Ein Abriss unserer Zeit und der Ideale mehrerer Generationen, vom „Werden-Wollen“ und dem tatsächlichen „Sein“. Über Wissen, Macht, Musik und Alltagstrott. Über das Partyleben in der Stadt, über Hipster, Dinosaurier und eben Verschwörungstheorien. Scheint so, als könne man eine Garderobenfrau überall finden. Sie werden am Ende nicht wissen, wie die Garderobenfrau heißt oder aussieht, doch werden sie die Dame und vielleicht sich selbst zu guter Letzt besser kennen.
Alles in einer Pdf-datei:

Verschwoerungstheorien. Aus dem Leben einer Garderobenfrau. komplett

In Gedenken an Aaron Swartz 1986-2013

Gewidmet den Freunden und Unterstützern einer besseren Welt,
Garderobenfrauen und -männern
und allen Menschen, die einen Affen als Mitbewohner akzeptieren könnten.

Inhaltsangabe

#1 Darf ich mich vorstellen?
#2 Arbeitsbeginn 21:30 Uhr
#3 Gute Besserung – wenn die Pharmaindustrie nichts verdient
#4 Zuckerperlen für Einhörner, ein Affe und Bananenpreisspekulation
#5 Kurz vor 12 – Die Unruhe vor dem Sturm
#6 Zum Mond – Jule und Olaf
#7 The Fürst ohne James Last und die Unendlichkeit
#8 Newcomer, Dinosaurier und ein rauchender Mob
#9 AB Chaos vorprogrammiert
#10 Affentheorie Part 1 – WTC 7 und die Nanotermiten
#11 Weihnachtsamnestie vs. Weihnachtsamnesie
#12 Poetryslammer die kotzende Schmetterlinge lachen sehen
#13 Jule ohne Olaf – SMS von gestern Nacht
#14 Was nicht in der Zeitung stand: 
Wie ich den Wächter kennenlernte
#15 Affentheorie Part 2 – Es geschah an einem elften September…
#16 Klassentreffen – Das Treffen der Klassen
#17 Kein Sex mit Herman
#18 Ab 04:00 Uhr – All night long…
#19 Olaf ohne Jule – Null Empathie
#20 Affentheorie Part 3 – Über die Absicht eine Mauer zu bauen
#20 Null Punkt Zwei: Erkenntnisse aus dem Leben einer Garderobenfrau
#21 …in the air, Warum Jungs die besseren Mädchen sind
#22 05:20 Uhr – Alles aus (up where we belong)
#23 Wo wir hingehören – Finale Heimwege

Advertisements

Veröffentlicht von

520universum

Hier schreibt, fotografiert und singt das 520 Universum über das Leben, dich und sich selbst. Für die Menschen, die gern zwischen den Zeilen lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s