Wenn von rechts Sturm weht, brauchen wir me(e)hr Links!

Es stürmt über das Land.
Festhalten ist angesagt…

Am besten sich selbst und, ja, das ist eine Lebensaufgabe.

Damit dies gelingt, ist es völlig okay, wenn wir zwischendurch zaubern, träumen und unsere Kräfte entdecken. Vielleicht hilft einer der Tipps aus dem Link-Meer, oder alle?

Lern‘ dich selbst kennen!
Seit ein paar Wochen begleitet mich ein Persönlichkeitstest.
‚Ja, so ein Schwachsinn!‘, denkt vielleicht der eine. ‚Au ja, will ich auch machen!‘, der andere. Mir dient die Aussage solcher Tests in erster Linie nur als Richtwert. Ergebnisse sind ja auch nur eine weitere Testfrage alias ‚Bin ich so wirklich oder eher nicht?‘ Den 16-Persönlichkeiten-Test kann man in zwölf Minuten online machen. Er ist an den Meyers-Briggs-Test angelehnt. Er funktioniert unabhängig vom User-Interesse noch einen Schritt weiter und wertet (ohoho, ganz offiziell) weltweit aus. Das sieht dann für Deutschland so aus…

Wem das nicht zu gruslig ist, kann es ja gern ausprobieren. Ich teste gerade meine Bekannten und Freunde, bei 10 Befragungen kam bisher nur einmal das selbe heraus, und eine Stimmenenthaltung. Ansonsten hab‘ ich verschiedenste Menschen um mich herum. Was als Aktivist äußerst wichtig ist, hab‘ ich gelernt. Und du so?

Lern‘ die ‚Anderen‘ kennen!
Von anderen lernen, damit du dich besser kennenlernst. Es soll ja Menschen geben, die haben Angst, ihre Privatsphäre mit dem Internet zu teilen. Verständlich, aber zum Glück geht es nicht jedem so. Guckt doch mal direkt auf diese Seite… Er malt tatsächlich so wundervoll von der Liebe und dem Leben.

Oder hier was Familie Dahi dank Unterstützung  (ich berichtete bereits letztes Jahr) mit Spendahilfe e.V. auf die Beine stellt.

Zu dem Thema ‚Die anderen und ich‘ existiert über ‚Neue Horizonte TV‘ ein interessantes Gespräch zwischen Dr. Gerald Hüther (Gehirnforscher) und Götz Wittneben über den Selbstwert. HÖRENSSWERT!

Jetzt wo wir uns besser kennen, wie wäre es mit einer ‚Kreativ Party‘?
Lass‘ mal wieder jammen… bedeutet jetzt nicht mehr irgendwo auf F-Dur über Liebe zu singen, es bedeutet 5-7-5 oder Freeform. Ich klick‘ auf meine Lieblingsapp Haiku-JAM und

„fühl‘ mich wie Laotse auf dem Lotus… mit der Welt kleine Dreizeiler kickend… einfach erfrischend“

Nicht nur ein Spielzeug für Battlerapper und Poeten, einfach mal anschauen. Klangkopf erklärt in seinem Blogbeitrag sehr ausführlich, wie es funktioniert.

Wo bleibt denn die Musik?
Zum einen gibt es da auch was von Klangkopf für alle MidiRiddimReggae-Fans, Aldubb gemastert und eine Hommage an die ‚good old times‘.
Und wer mehr ‚Vocal‘ will, dem gebe ich diesen liebevollen ‚AGRAVIC‘ Mix von Danny Goldwyn an die Hand.

Dann wäre noch zu erwähnen:
Die erste Ausgabe ‚TOP 10 Musikvideos… was läuft 2016!‘ ist online.
Das ‚520Serien A B C‚ wächst und wächst, weiter geht es am Ende der Woche mit dem Buchstaben D!
Bleibt gerecht, auch zu euch selbst. #thinklove

Und ganz zum Schluß… noch ein paar Wörter, in eigener Sache:
Yeah! Das 520 Universum feiert soeben 1 Jahr beständiges Treiben.
Danke an WordPress, dem Lektor, meinen Eltern und der überirdischen Macht.
Das Wichtigste kommt am Ende: Ich danke dem Leser, also DIR und dem 520 Universum!

Advertisements

Veröffentlicht von

520universum

Hier schreibt, fotografiert und singt das 520 Universum über das Leben, dich und sich selbst. Für die Menschen, die gern zwischen den Zeilen lesen.

2 Gedanken zu „Wenn von rechts Sturm weht, brauchen wir me(e)hr Links!“

  1. Mal abgesehen davon, dass das inhaltlich spannend ist – großes Kino – finde ich auch deinen Style im Layout großartig 😀 und schick‘ den überraschten Lektor nochmal über den letzten Abschnitt. Grüßchen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s