Über die Leichtigkeit einer Revolution

Wenn die Menschen über die Weltsituationen nachdenken, kommen sie meist zu desillusionierten Ideen. Zum Beispiel, dass Menschen nicht empathisch wären und grundsätzlich schlecht oder desinteressiert an dritten Weltproblemen. Ich glaube wiederrum, dass genau diese Haltung erzeugt ist und uns suggeriert wird, von ein paar Wenigen bei denen dies zutrifft. Und wer noch fragen muss: Von wem? Über die Leichtigkeit einer Revolution weiterlesen