Re: Offener Brief an die Leipziger Verkehrsbetriebe – Warum nicht mal ein bisschen (R)Evolution?!

Wer offen fragt, bekommt offen eine Antwort. Ob diese dann schmeckt, steht auf einem anderem Blatt.
Über die Facebookplattform der LVB erreichten mich zwei Antworten, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.
Am 27. August schrieb die LVB, besser gesagt Betty von der LVB:

„Hallo … ,
vielen Dank für deinen ausführlichen Beitrag. Die Servicemitarbeiter sind ein gemeinsames Projekt der LVB und des Jobcenters. Leider wurde die Anzahl der Teilnehmer seitens des Jobcenters stark reduziert. Re: Offener Brief an die Leipziger Verkehrsbetriebe – Warum nicht mal ein bisschen (R)Evolution?! weiterlesen

Werbeanzeigen

Offener Brief an die Leipziger Verkehrsbetriebe – Warum nicht mal ein bisschen (R)Evolution?!

In Zeiten von EU-genormten Bordsteinen muss man sehen, wie man auf dem Gleis bleibt. Schusssichere Scheiben, Computerausfälle, Chaosverkehr und Schwarzfahrer, Mindestlohntarif und steigende Lebenskosten, verständlich, dass die Ticketpreise erneut steigen. Weniger verständlich ist für mich, dass man auf die Servicekräfte so wenig wert legt, dass diese erst über ABM gefördert und dann wieder völlig abgeschafft werden. Dafür hat mein Kontrolleur Offener Brief an die Leipziger Verkehrsbetriebe – Warum nicht mal ein bisschen (R)Evolution?! weiterlesen