Was ist Babylon? – es antwortet Ole Splitter

„Babylon ist für mich ein Symbol für das „Schlechte“ in der Welt. Wobei nach meiner Auffassung „Gut“ und „Schlecht“ menschlich geschaffene Kategorien sind. Diese Kategorien werden von jedem einzelnen Menschen nach seinen individuellen moralischen Gesichtspunkten und kulturellem Hintergrund verschiedenartig ausgestaltet.
Daher kann ich nur nach meinen Werten und moralischen Normen Dinge mit dem Begriff Babylon betiteln, die aus meiner Perspektive „schlecht“ erscheinen.“

Ole Splitter wurde angeblich von einem Ufo auf der Erde ausgesetzt und slamt sich mittlerweile deutschlandweit durch die Poetry Szene.
Wo, wie und wann erfahrt Ihr unter: www.stillerpoet.de
Einen hab ich noch (schon älter, aber ssssssssssuper) und zwar live.

Werbeanzeigen